Was sind Algen?

 

Algen sind niedere, meist im Wasser lebende pflanzliche Organismen, die als Ein- oder Mehrzeller organisiert sind. Der Name "Alge" ist eine (nicht biologische) umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r diese Lebewesen, die in verschiedene Gruppen unterteilt werden:

 

Prokaryoten - Organismen ohne Zellkern
Eukaryoten oder Eukaryonten - Organismen mit Zellkern und Zellmembran, ca. 10-100 mal gr├Âsser als Prokaryoten

 

Prokaryotische Algen werden als Cyanobakterien, Blaualgen oder als Schmieralgen bezeichnet. Zu den eukaryotischen Algen geh├Âren alle ├╝brigen Algenarten: Gr├╝nalgen, Braunalgen, Kieselalgen, Euglenophyceen, Dinoflagellaten, Chrysophyceen, Haptophyceen, Cryptophyceen uvm.

 

 

 
Share to Facebook Share to Twitter Share to Linkedin