Klickerzeuger Installation Position

 

Die Klickerzeuger Platzbestimmung und Schallreichweite (SRW)

Bestimmen Sie die richtige Position des Klickerzeugers, indem Sie herausfinden, in welcher Position die verhältnismässig grösste Wasseroberfläche behandelt wird (siehe Fig. 1). Der Klickerzeuger hat einen Öffnungswinkel mit Radius 180° (R2). Die Schallreichweite (R1) wird bestimmt durch die Länge des Wasserobjekts. Das Verhältnis Länge (R1) zur Breite (R2) des Strahls beträgt 2:1 (siehe Figur 2).

 
ultraschallerzeuger-positionen.jpg

 

Der Klickerzeuger sollte idealerweise 10-15cm horizontal unterhalb der Wasseroberfläche positioniert werden, da in dieser Wassertiefe die Photosynthese und die Algenproduktion stattfindet:

ultraschallerzeuger-platzierung   Klickerzeuger Winkel Beispiel

Eine Rohrschelle mit Innenbohrung aus Kunststoff wird für die Befestigung des Klickerzeugers bei jedem Algenfreigerät mitgeliefert.

 

 

Behinderung von Schallwellen

Wassereinschläge (Wasserfall, Springbrunnen) unterbrechen die Schallwellen und hindern die Schallausbreitung. Daher muss der Klickerzeuger tiefer, also unterhalb der Wassereinschlagstiefe platziert werden, damit sich die Klicktöne darunter optimal verbreiten können. Alternativ ist es möglich, den Wasserfall oder Springbrunnen sporadisch laufen zu lassen, max. 3 Std/Tag, damit die Vermehrung (Zellteilung) der Algen nur kurzweilig unterbrochen ist.

Grössere Steine, Pflanzenkübel und sonstige Hindernisse müssen entfernt werden, um eine optimale Ausbreitung der Klicktöne gewährleisten zu können. 

behinderung-ultraschall.jpg

 

 
Share to Facebook Share to Twitter Share to Linkedin