Hotpot, Badezuber, Badebottich ohne Chemie, CH

 

Im Hotpot, Badezuber, Badebottich entstehen durch die warmen Wassertemperaturen schnell Bakterien und eine grüne Schleimschicht, der sogenannte Biofilm. Durch die Beigabe von Chlor oder Salz kann man das Wasser für einige Wochen rein halten. Durch den Einsatz des Algenfreigeräts hat sich die grüne Schleimschicht, der Biofilm, erheblich vermindert. Das Wasserwechseln hat sich nach Installation des Algenfreigeräts auf ca. alle 3-6 Monate reduziert, die die Beigabe von Chemikalien entfällt. Je nach Befinden kann Badesalz beigefügt werden. Eine lichtundurchlässige Abdeckung kommt oben jeweils als Deckel drauf. 

 

Hotpot mit Aqua+
Hotpot mit G-Sonic 5
Einfache Montage des Aqua+
Einfache Montage des G-Sonic 5
Aqua+ Halterung
G-Sonic 5 Halterung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürliches Vergnügen im Hotpot, Badezuber, Badebottich ohne Chemie

 

 

Hotpot ohne Chemie
Hotpot ohne Chemie und Algen
 

Hotpot mit Betonröhre im Boden, Durchmesser 2m
Konstruktionspläne auf Anfrage.

 

Referenzen:

Hotpot, Badebottich bei Fam. Studer, Adligenswil

Hotpot, Badezuber Kunde, Klosters


 

 

 
Share to Facebook Share to Twitter Share to Linkedin