Ist ein Antifouling an Schiff, Yacht oder Motorboot notwendig?

Wir empfehlen immer die Kombination von Antifouling mit einem Y-Sonic Algenfreigerät. Trotzdem haben wir sehr gute Referenzen ohne Antifouling, ausschliesslich mit einem Algenfreigerät, das den Rumpf des Schiffes von Algen & Muscheln freihält.

Antifouling für Yachten & Motorboote gegen Algen & Muscheln

Unter bestimmten Umständen, beispielsweise bei hoher Algenkonzentration des Gewässers oder schlechter Qualität des Gelcoats oder des Hartlacks * bietet das Algenfreigerät allein keinen vollständigen Schutz vor Algen. In diesem Fall sollte zusätzlich auf Antifoulding gesetzt werde.

Grundsätzlich gilt: die Kombination von Algenfreigerät und Antifouling ist immer wirksamer als eine der beiden Methoden einzeln.

*Ein Hartlack wird als Schutzschicht auf Formteilen aus faserverstärkten Kunststoffen wie z. B. GFK, CFK, AFK, etc. aufgetragen. Das Gelcoat versiegelt das Bauteil gegen Feuchtigkeit und schützt vor Druckschäden.

Spread the love

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .