UV-Lampe gegen Algen im Gartenteich zeigt keine Wirkung

Viele unserer Kunden (beispielsweise mit Koi Fischen) kombinieren die UVC-Teichlampen mit Algenfreigeräten, da die UVC Lampe allein keine Klarwassergarantie liefert und gegen Fadenalgen oft nur ungenügend wirkt.

UVC Lampe im Gehäuse

In einem frisch befüllten Teichbefinden sich zu Anfang automatisch reichlich Nährstoffe. Da die Algen durch frisch gesetzte Pflanzen noch nicht genügend Konkurrenz im Kampf um den Dünger haben, vermehren sie sich explosionsartig. Eine UVC-Lampe vermag Schwebealgen zu vernichten, nicht aber Fadenalgen.

Werden die abgestorbenen und verwesenden Algen nicht aus dem Teich entfernt, zersetzen sie sich innerhalb von Minuten und die darin gebundene Nährstoffe bleiben im Teich, wo sie der nachfolgenden Algengeneration als Futter dienen. Innerhalb der Algen, nämlich zwischen Schwebe- und Fadenalgen, herrscht ein Konkurrenzkampf. Wenn die Schwebealgen nicht mehr vorhanden sind, vermehren sich die Fadenalgen zu Lasten der Schwebealgen. Die besonders hartnäckigen Fadenalgen können mithilfe des G-Sonic Algenfreigerätes abgetötet werden, das daneben auch Grün- und Schwebealgen bekämpft.

Spread the love

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .