Aquarien und kleine Teiche, Fischteiche

 

Die gängigen Methoden, kleine Teiche und Aquarien von Algen zu befreien, sind relativ aufwändig. UV-Lampen, Chemikalien oder das manuelle Abfischen von Algen sind zeit- und mit der Zeit auch sehr kostenintensiv.

 

Der G-Sonic 5 ist die ideale Lösung, kleine Teiche und Aquarien frei von Algen zu halten.

 

Das Algenfreigerät verhindert das Wachstum von Algen, bietet nachhaltigen Schutz vor Algen und sorgt für klares Wasser. Bestehende Algen sterben schnell und die Entwicklung von neuen wird unterbunden.

 

Pumpen und Filter werden überflüssig und der Reinigungsaufwand wird minimiert.

 

Algen sind sehr sensibel für die Klicktöne und reagieren auf diese mit Stress. Je nach Algenart sterben sie innerhalb von 2-4 Wochen ab. Diese Klickton-Frequenzen von 25-55 kHz sind sind für Fische nicht hörbar, da sich ihr Hörbereich auf 400-800 Hz beschränkt.

 

pdf Hörbereich von Fischen
 

Die erzeugten Klicktöne sind ungefährlich und ohne Nebenwirkungen für Mensch, Tier (Fische, Amphibien) und Pflanze. Fische und andere Amphibien haben ein Hörvermögen von 50 Hertz bis 800 Hertz und nehmen die Klicktöne nicht wahr.

 

Die Wirkung setzt schnell ein. Schwebealgen sterben schon nach zwei bis drei Tagen ab, Fadenalgen nach drei bis vier Wochen. Mithilfe der Bedienungsanleitung ist die Installation sehr einfach. Einmal in Betrieb genommen, benötigt das Gerät keine Wartung.

 

 

Algenfreigerät im Malawisee Aquarium
Aqua+ im Malawisee Aquarium
Algenfreigerät in Steinformation
Aqua+ eingebaut in Steinformation
Aquarium ohne Algen
Aquarium ohne Algen
Buntbarsche haben Nachwuchs
Buntbarsche haben Nachwuchs
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Share to Facebook Share to Twitter Share to Linkedin