Ist ein Antifouling an Schiff, Yacht oder Motorboot notwendig?

Wir empfehlen immer die Kombination von Antifouling mit einem Y-Sonic Algenfreigerät. Trotzdem haben wir sehr gute Referenzen ohne Antifouling, ausschliesslich mit einem Algenfreigerät, das den Rumpf des Schiffes von Algen & Muscheln freihält.

Antifouling für Yachten & Motorboote gegen Algen & Muscheln

Unter bestimmten Umständen, beispielsweise bei hoher Algenkonzentration des Gewässers oder schlechter Qualität des Gelcoats oder des Hartlacks * bietet das Algenfreigerät allein keinen vollständigen Schutz vor Algen. In diesem Fall sollte zusätzlich auf Antifoulding gesetzt werde.

Grundsätzlich gilt: die Kombination von Algenfreigerät und Antifouling ist immer wirksamer als eine der beiden Methoden einzeln.

*Ein Hartlack wird als Schutzschicht auf Formteilen aus faserverstärkten Kunststoffen wie z. B. GFK, CFK, AFK, etc. aufgetragen. Das Gelcoat versiegelt das Bauteil gegen Feuchtigkeit und schützt vor Druckschäden.

Y-Sonic 10

Das Y-Sonic 10 Antifouling Gerät verhindert das Anhaften von Algen und Muscheln im Bereich von max. 10m Schiffslänge. Auch bereits befallene Schiffsrümpfe werden nachhaltig von Algen und Muscheln befreit.

Y-Sonic 10 Antifouling Algenfreigerät für Schiffe bis 10m LWL
Antifouling Y-sonic-10
Position des Klickerzeugers für ein Motorboot, Segelyacht bis 10m LWL

Die Installation kann selbst vorgenommen werden oder durch ihre Werft.

Ist ein Antifouling am Schiff, Yacht, Boot notwendig?

Wir empfehlen immer die Kombination von Antifouling mit unserem Klicksystem. Trotzdem haben wir sehr gute Referenzen ohne Antifouling, nur mit unserem Klicksystem, wo nur der Rumpf mittels hochpräzisen Klicks freigehalten wird. Massgeblich ist die Nähstoffkonzentration im Gewässer. Es gibt aber auch Erfahrungen wo z.B. bei einer hohen Algenkonzentration oder eine schlechtere Qualität von dem Gelcoat, Hartlack die Klicktöne alleine nicht reichen, genauso wie das Antifouling. Die Kombination Antifouling mit dem Klicksystem wirkt immer besser als jedes System einzeln.

Jährliche Antifoulinganstriche sind nicht mehr notwendig, der Schiffsrumpf gleitet besser durchs Wasser dank dem geringeren Widerstand. Der Biofilm bleibt noch leicht bestehen, jedoch ohne Algen oder Muschelbildung. Der Yacht-, Boots-, Schiffsrumpf bleibt somit geschützt vor einem Algenbefall.

Aufgrund des sehr niedrigen Energieverbrauchs von effektiv 15 Watt ist der Betrieb mit batteriegepufferten Sonnenkollektoren möglich. Für die Steuerung ist der Solar Charger zuständig.

Der Y-Sonic 10 wirkt präventiv sowiekurativ bei Booten/Schiffen mit Glasfaser GFK-, Kunststoff-, Karbon, Stahl- und Aluminium Rümpfen. Der Y-Sonic 20 ist für Schiffe, Yachten und Motorboote über 10m Länge und bis zu 20m Länge.

Technische Spezifikationen

  • Stromverbrauch 15 Watt
  • Spannung Elektroniksteuerung 24VDC / 88-264VAC, 47-63Hz (1m Kabel mit Gerätestecker)
  • Klickerzeuger Signalkabellänge 5m
  • Elektronikbox Abmessungen LxBxH 130x130x60mm
  • Gewicht 2.3kg
  • Lebensdauer bis zu 10 Jahre
  • EU Qualitäterzeugnis mit 2 Jahre Gewährleistung
Technisches Datenblatt Y Sonic 10

Garantie, Gewährleistung, Rückgabe

Bedingung für alle Gewährleistungsansprüche sind in der AGB aufgeführt, sowie der sach- und fachgerechte Einbau der Geräte gm. Installationsanleitung.

  • 2 Jahre Garantie und Gewährleistung

Lieferung Weltweit

Bestellen Sie online und wir liefern Ihr G-Sonic weltweit in über 150 Länder zu Ihnen. Eine Übersicht über die Preise und Versanddauer finden Sie im Warenkorb.

Y-Sonic 20

Der Y-Sonic 20 Antifouling Gerät verhindert das Anhaften von Algen und Muscheln im Bereich von max. 20m Schiffslänge. Auch bereits befallene Schiffsrümpfe werden nachhaltig von Algen und Muscheln befreit.

Y-Sonic 10 Antifouling Algenfreigerät für Schiffe bis 20m LWL
Position des Klickerzeugers für ein Motorboot, Segelyacht bis 20m LWL
Position des Klickerzeugers für ein Motorboot, Segelyacht bis 20m LWL

Die Installation kann selbst vorgenommen werden oder durch ihre Werft. 

Ist ein Antifouling am Schiff, Yacht, Boot notwendig?

Wir empfehlen immer die Kombination von Antifouling mit unserem Klicksystem. Trotzdem haben wir sehr gute Referenzen ohne Antifouling, nur mit unserem Klicksystem, wo nur der Rumpf mittels hochpräzisen Klicks freigehalten wird. Massgeblich ist die Nähstoffkonzentration im Gewässer. Es gibt aber auch Erfahrungen wo z.B. bei einer hohen Algenkonzentration oder eine schlechtere Qualität von dem Gelcoat, Hartlack die Klicktöne alleine nicht reichen, genauso wie das Antifouling. Die Kombination Antifouling mit dem Klicksystem wirkt immer besser als jedes System einzeln.

Jährliche Antifoulinganstriche sind nicht mehr notwendig, der Schiffsrumpf gleitet besser durchs Wasser dank dem geringeren Widerstand. Der Biofilm bleibt noch leicht bestehen, jedoch ohne Algen oder Muschelbildung. Der Yacht-, Boots-, Schiffsrumpf bleibt somit geschützt vor einem Algenbefall.

Aufgrund des sehr niedrigen Energieverbrauchs von effektiv 30 Watt ist der Betrieb mit batteriegepufferten Sonnenkollektoren möglich. Für die Steuerung ist der Solar Charger zuständig.

Der Y-Sonic 20 wirkt präventiv sowie kurativ bei Booten/Schiffen mit Glasfaser GFK-, Kunststoff-, Karbon, Stahl- und Aluminium Rümpfen. Der Y-Sonic 20 ist für Yachten, Boote und Schiffe über 10m Länge, bis zu 20m Länge.

Technische Spezifikationen

  • Stromverbrauch 30 Watt
  • Spannung Elektroniksteuerung 24VDC / 88-264VAC, 47-63Hz (1m Kabel mit Gerätestecker)
  • Klickerzeuger Kabellänge je 5m
  • Elektronikbox Abmessungen LxBxH 130x130x60mm
  • Gewicht 3 kg
  • Lebensdauer bis zu 10 Jahre
  • EU Qualitäterzeugnis mit 2 Jahre Gewährleistung
Y Sonic 20 Technisches Datenblatt

Garantie, Gewährleistung, Rückgabe

Bedingung für alle Gewährleistungsansprüche sind in der AGB aufgeführt, sowie der sach- und fachgerechte Einbau der Geräte gm. Installationsanleitung. 

  • 2 Jahre Garantie und Gewährleistung

Lieferung Weltweit

Bestellen Sie online und wir liefern Ihr G-Sonic weltweit in über 150 Länder zu Ihnen. Eine Übersicht über die Preise und Versanddauer finden Sie im Warenkorb.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete sind vielfältig:  Überall bei stehendem Wasser für  Aquarien-, Biotop-, Teich,- Naturpool-, Schimmteich-, Gartenteich-, Fischteich-, Gewächshaus-, Schiffbesitzer. Auch in der Industrie sorgen die Algenfreigeräte für klares Wasser, Biofilm- und Algenbildung für eine chemiefreie, natürliche und umweltschonende Lösung.

Aquarium, Fischbecken
Biotope, Gartenteiche
Naturpools, Naturteiche
Schwimmteiche, Schwimmingpools
Schiffe Motor- & Segelboote, Yachten
Kühlbecken Industrie

Die Algenfreigeräte sind absolut wartungsfrei und verhindern mit effektiven Klicktönen das Algenwachstum. Die Klicktöne verhindern die Algenbildung, wodurch das Wasser klarer wird und sich der Pflegeaufwand erheblich reduziert.

G-Sonic 5 für Biotope, kleine Teiche, grosse Aquarien bis 5m Länge

Die Schallreichweite des kleinsten Models G-Sonic 5 liegt bei maximal 5m und ist besonders geignet für Biotope, kleine Teiche, Gartenteiche, sowie für offene grosse Aquarien.

Malawisee Aquarium mit G-Sonic 5 gegen Bartalgen

G-Sonic 10 für Biotope, Gartenteiche, Fischteiche bis 10m Länge

Die Schallreichweite des G-Sonic 10 liegt bei maximal 10m und ist besonders geignet für grössere Biotope, Teiche, Gartenteiche, sowie für kleine Schwimmteiche mit dem G-Sonic 10 S.

Gartenteich mit G-Sonic 10 gegen Grün- und Schwebealgen

G-Sonic 20 S für Schwimmteiche, Naturpools, grosse Gartenteiche

Die Schallreichweite des G-Sonic 20 S liegt bei maximal 20m und ist besonders geignet für grosse Teiche und Schwimmteiche.

Schwimmteich, Naturpool mit G-Sonic 20 S gegen Grünalgen

G-Sonic 50 S für Schwimmteiche, kleine Seen ab 25m bis 50m

Die Schallreichweite des G-Sonic 50 S liegt bei 50m bei trübem Wasser und ist besonders geignet für grosse Teiche und Schwimmteiche mit eine Länge zwischen ab 25m bis 75m, je nach Wasserqualität.

Der G-Sonic 50 S sorgt für klares Wasser im Schwimmteich

Y-Sonic Antifouling für Schiffe, Motorboote und Segelschiffe

Algenfreies Unterwasser mit dem mit Y-Sonic 10, Y-Sonic 20: Algen und Muscheln sind für jeden Bootsbesitzer ein grosses Problem und schädigen den Schiffsrumpf. 

Y-Sonic Antifouling für einen sauberen Schiffsrumpf

G-Sonic 100 in der Industrie und Umwelttechnik

Die Klicktechnik ist eine sehr umweltfreundliche Verfahrensmethode für immer mehr Anwendungen und Prozesse in der Industrie. Insbesondere wo Wasser in grossen Flächen im Einsatz ist, um die Temperatur zu senken, Rückstände oder Nebenwirkungen der Chemie zu vermeiden. Der G-Sonic 100 wird in der Umwelttechnik bereits mehrfach erfolgreich angewandt.

Industrie Kühlbecken mit G-Sonic 100

Auch in kleinen Kühlbecken mit dem G-Sonic 10 wo reines Wasser ohne Beigabe von Chemikalien verwendet wird, um die Algenbildung und den Biofilm zu stoppen.

Kühlwasser Becken bei Keramik Guss, z. B. Leuchtmittel Hersteller

G-Sonic 10 – 100 für Wasserbecken in der Pflanzenzucht, Gärtnereien

Algen wirken sich negativ auf die Wasserqualität aus, verschmutzen bzw. verstopfen Filter. Der Biofilm, eine schleimige Ablagerung, die Bakterien und Keimen als Nährboden dient, wird durch das Algenfreigerät G-Sonic 10, G-Sonic 20, G-Sonic 50, G-Sonic 100 abgebaut.

Regenwasser Rückhaltebecken in einer Gärtnerei mit zwei G-Sonic 10 für eine 360° Klickton Verteilung.

Weitere Anwendungsbereiche

Überall im Wasser wo Algen enstehen, bei stehendem Wasser, kann die intelligente Klick Technologie eingesetzt werden. Mehr Informationen über die Installation.