Klickton-Technologie in der Industrie

Kühlbecken Industrie

Unsere praktischen Erfahrungswerte mit „Low Power Algenfreigerät mit 8-22 Watt“ in Teichen zeigen, dass Schwebealgen innert einiger Tage (maximal 1 Woche), Grünalgen innert einiger Wochen (maximal 1 Monat) absterben. Zudem werden Bakterien wie Escherichia coli (E. coli), Kolibakterien reduziert beziehungsweise eliminiert.

High Power Ultraschall Geräte über 1000 Watt werden in der Nahrungsmittel-Industrie, der Automation und der Umwelttechnik angewandt. Die Desintegration von organischen Zellen erfolgt innert Sekunden und tötet alle Lebewesen sofort ab.

Wasser Kühltürme

In der Industriellen Produktion erfordert es die Kühlung Wasser für eine ganze Reihe an Prozessen. Das Wasser fürs Kühlsystem wird vorwiegend Leitungswasser oder Brunnenwasser genutzt und automatisch Algen in das Kühlsystem eingeschleppt.

Kühltürme weisen meist einen Algenbewuchs und die Algen greifen den Beton an. Durch den Absterbe Prozess der Algen schrumpfen sie und beschädigen die Betonflächen, durch die intensive Haftung der Algen.

In Kühltürmen werden Unmengen an Bioziden oftmals eingesetzt, um die Algenbildung zu reduzieren, respektive in den Griff zu bekommen. Die Kosten für die Chemikalien zusammen mit der manuellen Reinigung der Algen Entfernung (meist von Hand mit dem Hochdruckreiniger) tragen zu einem nicht unerheblichen Kostenanteil bei.

Wasser Kühltürme - Algenbildung in den Wasserbecken
Wasser Kühltürme – Algenbildung in den Wasserbecken
Klickerzeuger im Wasserbecken gegen Algen anstatt Chemikalien
Klickerzeuger im Wasserbecken gegen Algen anstatt Chemikalien

Biotechnologie

In der Biotechnologie wirken Klicktöne bei der Manipulation und Trennung biologischer Zellen zur gezielten Desintegration ihres Inhalts. So kann zum Beispiel im Bereich Desinfektion die Klicktonmethode als umweltfreundlicher Ersatz von chlorierten Lösungs- und Desinfektionsmitteln zum Einsatz kommen. Mit Klicktönen kann die Desinfektion durch die Auflösung von Bakterienanhäufungen und durch die Reduktion des Bakterizidpegels erreicht werden.

Wasseraufbereitung

Eine weitere Anwendung im Umwelttechnikbereich ist der Einsatz von Klicktönen bei der Trinkwasseraufbereitung, wobei die Klicktöne die herkömmlichen Verfahren wie UV-Bestrahlung und Ozonbehandlung unterstützen. Auch wenn es darum geht, Gewässer von Algen oder anderen biologischen Kulturen freizuhalten, kommen Klicktöne zum Einsatz. Es handelt sich dabei um ein äusserst umweltfreundliches Verfahren, weil es völlig ohne chemische Zusätze auskommt.

Anwendungsbeispiele

  • Die Algenkonzentration in industriellen Kühlkreisen zu reduzieren
  • Bakterien, pathogene Keime in offenen Kühlbecken zu eliminieren
  • Biofilm, Algenfilm im Kühlwasserbecken zu reduzieren, z.B. Leuchtmittel Hersteller
Bei der Keramikgehäuse Produktion werden die Gehäuse nach dem Druckguss im Kühlbecken mit reines Wasser abgekühlt. Der G-Sonic 10 verhindert die Algenbildung und den Biofilm im Wasserbecken.

Algenfrei Geräte für die Industrie

Beim G-Sonic 100 können bis zu vier Klickerzeuger an einer Elektronikbox angeschlossen werden. Mit einer Wirkungsreichweite von max. 100 Meter ist der G-Sonic 100 für grosse Wasser-, Kühlbecken konzipiert.

Klickton-Technologie in der Industrie
5 (100%) 1 Bewertung / Vote[s]

Wassergarten Teichlandschaft, Wasserlandschaft

Der repräsentative Wassergarten vor dem Verwaltungsgebäude der Papierfabrikation war übersäht von Algen, der Wasserlandschaft Anblick unschön und nicht repräsentativ. Durch die spezielle Form und Länge (40m) des Wassergartens benötigte es den Einsatz von mehreren Algenfreigeräten. Ein Umbau des Wassergartens mit Regerationszonen und Filteranlagen würde sehr viel mehr kosten als die G-Sonic Algenfreigeräte.

Wassergarten Teichlandschaft mit der G-Sonic Positionierungen
Wassergarten Teichlandschaft Verlauf mit der G-Sonic Positionierungen

Nach dem Einsatz der G-Sonic Algenfreigeräte sind die Algen bereits nach 4 Wochen durch „die effektiven Klicktöne“ unter Wasser natürlich an Stress abgestorben.

G-Sonic Klickerzeuger Montage
Massenentfaltung Fadenalgen & Grünalgen
Am Teichende sammeln sich die Algen
Tote Algen am Teichboden

Teichreinigung

Um klares Wasser, ohne Ablagerungen von toten Algen, wurde das Wasserobjekt mit einem Teichschlammsauger mit gefilterter Wasserückführung gereinigt.

Das nährstoffhaltige Nachfüllwasser aus dem gedüngten Grundwasser (Landwirtschaft) wurde durch eine Umwälzung ersetzt, da ansonsten zu viele Nährstoffe in den Teich gelangen.  Das Nachfüllwasser erfolgt meist natürlich durch nährstoffarmes Regenwasser. Ab und zu wird Leitungswasser nachgefüllt, aber kein aus der Landwirtschaft gedüngtes, nährstoffhaltiges Grundwasser mehr.

Wassereinlauf (Umlauf, statt Grundwasser)
Wassergarten Ansicht nach Teichreinigung
Wassergarten Teichlandschaft, Wasserlandschaft
5 (100%) 1 Bewertung / Vote[s]

G-Sonic 50 S

Das G-Sonic 50 S Algenfreigerät ist durch seine Wirkungsreichweite bis max. 50 Meter speziell für grosse Schwimmteiche, Naturpools, Schwimmbiotope, kleine Seen, Fischteiche und Wasserspeicher Becken ausgelegt. Es werden lediglich Signale 24 Volt zum Klickerzeuger gesendet. Erfüllung der Schwimmteichnorm VDE 702-100.

G-Sonic-50 S für grosse Teiche
G-Sonic-50 S für grosse Teiche
Klickerzeuger Befestigung
Klickerzeuger Befestigung

Der G-Sonic 50 S ist absolut wartungsfrei und verhindert effektiv Algenwachstum und sorgt damit für klares Wasser. Bereits existierende Schwebealgen sterben innerhalb weniger Tage ab, Grünalgen innert 3 bis 4 Wochen, Fadenalgen nach ca. 7 Wochen.

Der G-Sonic 50 S bewirkt zudem den Abbau des Biofilms (Algen Schleimschicht) an den Wandungen um bis zu 2/3 und verhindert somit effektiv das sich Pathogene (Krankheitserreger) vermehren können.

Beim Schwimmen ist allenfalls ein intervallartiges Klickgeräusch zu hören, da der Mensch über die Haut hören kann.

Mit einer Kurzzeitschaltuhr kann man es einfach während dem Schwimmen abstellen. Aufgrund des sehr niedrigen Energieverbrauchs von max. 40 Watt ist der Betrieb mit batteriegepufferten Sonnenkollektoren möglich.

Technische Spezifikationen

  • Erfüllung der Schwimmteichnorm VDE 702-100 (24 Volt Signale zum Klickerzeuger)
  • Stromverbrauch 40 Watt
  • Spannung Elektroniksteuerung 24VDC / 88-264VAC, 47-63Hz (1m Kabel mit Gerätestecker)
  • Klickerzeuger Signalkabellänge 15m
  • Klickerzeugerbefestigung
  • Elektronikbox Abmessungen LxBxH 130x130x60mm
  • Klickerzeuger Abmessungen LxDurchmesser 150x63mm
  • Schallreichweite 50 Meter, seitlich je 25 Meter
  • Gewicht 3.5kg
  • Lebensdauer bis zu 10 Jahre
  • EU Qualitäterzeugnis mit 2 Jahre Gewährleistung

Garantie, Gewährleistung, Rückgabe

Bedingung für alle Gewährleistungsansprüche sind in der AGB aufgeführt, sowie der sach- und fachgerechte Einbau der Geräte gm. Installationsanleitung..

  • 2 Jahre Herstellergarantie und Gewährleistung

Lieferung Weltweit

Bestellen Sie online und wir liefern Ihr G-Sonic weltweit in über 150 Länder zu Ihnen. Eine Übersicht über die Preise und Versanddauer finden Sie im Warenkorb.

G-Sonic 50 S
5 (100%) 1 Bewertung / Vote[s]

Wasserspeicher, Wassertank

Gewächshäuser, Baumschulen, Planzenzüchter & Co.

Durch Algen entstehen in Wassertanks, Wasserspeicher für Gewächshäusern, Baumschulen und Pflanzenzüchtern grosse wirtschaftliche Schäden. Die Algen wirken sich negativ auf die Wasserqualität aus, vermindern die Lichteinstrahlung, da sie Glasflächen besiedeln, sie verschmutzen beziehungsweise verstopfen Filter. 

Wasserspeicher für die Pflanzenzucht, Baumschule

Die Bekämpfung der Algen erfordert einen grossen Einsatz an Arbeitszeit und Reinigungsmitteln, Chemikalien verschiedenster Art, wodurch die Produktivität des Unternehmen gesenkt werden wird und die Kosten massiv steigen.

Der G-Sonic-50 ist für die Algenbekämpfung in grossen Tanks und Bassins geeignet. Die Wirkung setzt schnell ein. Schwebealgen sterben schon nach zwei bis drei Tagen ab, Grünalgen nach ca. drei bis vier Wochen. Einmal in Gebrauch, benötigt das Gerät keinerlei Wartung.

Beispiel Baumschule

Mit dem Einsatz von zwei G-Sonic 10 ist der Wasserspeicher von Algen befreit. Es entstehen keine neuen Algen und die Filter verstopfen nicht mehr. Die Aufwand der Reinigung hat sich enorm reduziert.

G-Sonic Schwimmer für eine 360° Klickton Ausbreitung im Wassertank
G-Sonic 10 Elektronik Steuerungen im Aussenbereich (IP65)
G-Sonic 10 Elektronik Steuerungen im Aussenbereich (IP65)

Die Investition zahlt sich sehr schnell aus

  • Im Wasserbecken (Durchmesser von 20m) waren immer viele Algen, welche die Filter verstopften. Eine Reinigung des Wasserbeckens musste mehrmals durchgeführt werden, was fortlaufend zu einem erheblichen Aufwand führte.
  • Die Baumschule kann das Wasser für das Laubgehölze, Koniferen, Obst, Beeren, Rosen, Heckenpflanzen, Alleebäume, Ziergräser, Schlingpflanzen, Moorbeetpflanzen, Bambus, Bodendecker, Stauden sowie südländische Pflanzen ohne verstopfte Filter durch Algen bewässern und die Arbeitszeit wird erheblich reduziert.
  • Die Glasflächen werden lichtdurchlässiger, Luft-, Wasser- und Bodenqualität verbessern sich und folglich steigert sich das Pflanzenwachstum.
  • An Reinigungsmitteln und Chemikalien wird gespart oder kann gar verzichtet werden.
  • Glas und Böden müssen wesentlich seltener gereinigt werden.
  • Nährstoffreiches Wasser kann wiederverwendet werden, Wasserrecycling.

Viele Pflanzenkrankheiten entstehen durch die im Wasser befindlichen Keime und Bakterien. Holländische und belgische Pflanzenzüchter beispielsweise bekämpfen den Gurkengrün- Scheckungsmosaikvirus (der Cucumber green mottle mosaic virus) mit Chemie. Vielfach wird die UV-Desinfektion eingesetzt, bei der die Pflanzen mit Ultraviolettlampen (UV) bestrahlt werden. Die Kombination von UV und Klicktönen zeigt sich jedoch weit erfolgreicher als wenn nur UV angewandt wird. Ein Beispiel hierfür ist die deutlich höhere Leistung bei geringerem Stromverbrauch, wenn UV mit Klicktönen ergänzt wird. Der Grund dafür ist die verstärkte Überwachung der Wasser-Behandlung mit den effektiven Klicktönen.

Wasserspeicher, Wassertank
5 (100%) 1 Bewertung / Vote[s]

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete sind vielfältig:  Überall bei stehendem Wasser für  Aquarien-, Biotop-, Teich,- Naturpool-, Schimmteich-, Gartenteich-, Fischteich-, Gewächshaus-, Schiffbesitzer. Auch in der Industrie sorgen die Algenfreigeräte für klares Wasser, Biofilm- und Algenbildung für eine chemiefreie, natürliche und umweltschonende Lösung.

Aquarium, Fischbecken
Biotope, Gartenteiche
Naturpools, Naturteiche
Schwimmteiche, Schwimmingpools
Schiffe Motor- & Segelboote, Yachten
Kühlbecken Industrie

Die Algenfreigeräte sind absolut wartungsfrei und verhindern mit effektiven Klicktönen das Algenwachstum. Die Klicktöne verhindern die Algenbildung, wodurch das Wasser klarer wird und sich der Pflegeaufwand erheblich reduziert.

G-Sonic 5 für Biotope, kleine Teiche, grosse Aquarien bis 5m Länge

Die Schallreichweite des kleinsten Models G-Sonic 5 liegt bei maximal 5m und ist besonders geignet für Biotope, kleine Teiche, Gartenteiche, sowie für offene grosse Aquarien.

Malawisee Aquarium mit G-Sonic 5 gegen Bartalgen

G-Sonic 10 für Biotope, Gartenteiche, Fischteiche bis 10m Länge

Die Schallreichweite des G-Sonic 10 liegt bei maximal 10m und ist besonders geignet für grössere Biotope, Teiche, Gartenteiche, sowie für kleine Schwimmteiche mit dem G-Sonic 10 S.

Gartenteich mit G-Sonic 10 gegen Grün- und Schwebealgen

G-Sonic 20 S für Schwimmteiche, Naturpools, grosse Gartenteiche

Die Schallreichweite des G-Sonic 20 S liegt bei maximal 20m und ist besonders geignet für grosse Teiche und Schwimmteiche.

Schwimmteich, Naturpool mit G-Sonic 20 S gegen Grünalgen

G-Sonic 50 S für Schwimmteiche, kleine Seen ab 25m bis 50m

Die Schallreichweite des G-Sonic 50 S liegt bei 50m bei trübem Wasser und ist besonders geignet für grosse Teiche und Schwimmteiche mit eine Länge zwischen ab 25m bis 75m, je nach Wasserqualität.

Der G-Sonic 50 S sorgt für klares Wasser im Schwimmteich

Y-Sonic Antifouling für Schiffe, Motorboote und Segelschiffe

Algenfreies Unterwasser mit dem mit Y-Sonic 10, Y-Sonic 20: Algen und Muscheln sind für jeden Bootsbesitzer ein grosses Problem und schädigen den Schiffsrumpf. 

Y-Sonic Antifouling für einen sauberen Schiffsrumpf

G-Sonic 100 in der Industrie und Umwelttechnik

Die Klicktechnik ist eine sehr umweltfreundliche Verfahrensmethode für immer mehr Anwendungen und Prozesse in der Industrie. Insbesondere wo Wasser in grossen Flächen im Einsatz ist, um die Temperatur zu senken, Rückstände oder Nebenwirkungen der Chemie zu vermeiden. Der G-Sonic 100 wird in der Umwelttechnik bereits mehrfach erfolgreich angewandt.

Industrie Kühlbecken mit G-Sonic 100

Auch in kleinen Kühlbecken mit dem G-Sonic 10 wo reines Wasser ohne Beigabe von Chemikalien verwendet wird, um die Algenbildung und den Biofilm zu stoppen.

Kühlwasser Becken bei Keramik Guss, z. B. Leuchtmittel Hersteller

G-Sonic 10 – 100 für Wasserbecken in der Pflanzenzucht, Gärtnereien

Algen wirken sich negativ auf die Wasserqualität aus, verschmutzen bzw. verstopfen Filter. Der Biofilm, eine schleimige Ablagerung, die Bakterien und Keimen als Nährboden dient, wird durch das Algenfreigerät G-Sonic 10, G-Sonic 20, G-Sonic 50, G-Sonic 100 abgebaut.

Regenwasser Rückhaltebecken in einer Gärtnerei mit zwei G-Sonic 10 für eine 360° Klickton Verteilung.

Weitere Anwendungsbereiche

Überall im Wasser wo Algen enstehen, bei stehendem Wasser, kann die intelligente Klick Technologie eingesetzt werden. Mehr Informationen über die Installation.

Anwendungsgebiete
5 (100%) 3 Bewertung / Vote[s]

G-Sonic 10

Das G-Sonic 10 Algenfreigerät ist durch seine Wirkungsreichweite bis max. 10 Meter speziell für kleinere Gewässer wie z.B. Biotope, Gartenteiche, kleine Fischteiche, Wasserbecken oder kleine Pools ausgelegt.

G-Sonic-10 für Gartenteiche
G-Sonic-10 für Gartenteiche
Klickerzeuger Befestigung
Klickerzeuger Befestigung

Der G-Sonic 10 ist absolut wartungsfrei und verhindert effektiv Algenwachstum und sorgt damit für klares Wasser. Bereits existierende Schwebealgen sterben innerhalb weniger Tage ab, Grünalgen innert 3 bis 4 Wochen, Fadenalgen nach 6-8 Wochen.

Der G-Sonic 10 bewirkt zudem den Abbau des Biofilms (Algen Schleimschicht) an den Wandungen um bis zu 2/3 und verhindert somit effektiv das sich Pathogene (Krankheitserreger) vermehren können.

Beim Schwimmen ist allenfalls ein intervallartiges Klickgeräusch zu hören, da der Mensch über die Haut hören kann. Mit einer Kurzzeitschaltuhr kann man es einfach während dem Schwimmen abstellen.

Aufgrund des sehr niedrigen Energieverbrauchs von nur 15 Watt ist sogar der Betrieb mit batteriegepufferten Sonnenkollektoren möglich.

Technische Spezifikationen

  • Stromverbrauch 15 Watt
  • Spannung Elektroniksteuerung 24VDC / 88-264VAC, 47-63Hz (1m Kabel mit Gerätestecker)
  • Klickerzeuger Signalkabellänge 5m
  • Klickerzeugerbefestigung
  • Elektronikbox Abmessungen LxBxH 130x130x60mm
  • Klickerzeuger Abmessungen LxDurchmesser 130x52mm
  • Schallreichweite 10 Meter, seitlich je 5 Meter
  • Gewicht 2.1kg
  • Lebensdauer bis zu 10 Jahre
  • EU Qualitäterzeugnis mit 2 Jahre Gewährleistung

Garantie, Gewährleistung, Rückgabe

Bedingung für alle Gewährleistungsansprüche sind in der AGB aufgeführt, sowie der sach- und fachgerechte Einbau der Geräte gm. Installationsanleitung.

  • 2 Jahre Garantie und Gewährleistung

Lieferung Weltweit

Bestellen Sie online und wir liefern Ihr G-Sonic weltweit in über 150 Länder zu Ihnen. Eine Übersicht über die Preise und Versanddauer finden Sie im Warenkorb.

G-Sonic 10
5 (100%) 1 Bewertung / Vote[s]